Unsere Workshops

Workshop zur Schwangerschaftsvorsorge - Aktion Leben Tiro

Schmetterlinge im Bauch - Liebe, Partnerschaft, Empfängnisverhütung

Workshop ab 14 Jahren – 2 oder 3 Unterrichtseinheiten

Inhalt

  • Achtsamer Umgang in der Partnerschaft
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Sexualität
  • Empfängnisverhütung – Methoden, Vor- und Nachteile

Ort
an Ihrer Schule oder bei uns im Haus

Termin
nach Vereinbarung mit der Bitte um rechtzeitige Anmeldung

Kosten
2 Unterrichtseinheiten €90,00

3 Unterrichtseinheiten €130,00

Für Fahrten außerhalb Innsbrucks zusätzlich Kosten in Höhe des amtlichen Kilometergeldes.

Ziel des Workshops ist es, die Schüler*innen zu stärken und zu ermutigen. Sie sollen lernen, die eigenen Gefühle wahrzunehmen, sie zu kommunizieren und aufeinander Rücksicht zu nehmen. Reflektierte Anwendung von Empfängnisverhütungsmitteln beugt ungeplanten Schwangerschaften vor. Nur wer informiert ist, kann richtige Entscheidungen treffen.

Ungeplant schwanger - eine Herausforderung

Workshop zur Schwangerschaftsvorsorge ab 14 Jahren – 2 oder 3 Unterrichtseinheiten

Inhalt

  • Welche Veränderungen bringen das Leben mit einem Kind? 
  • Wer oder was hilft mir, wichtige Entscheidungen zu treffen?
  • Ist Abtreibung wirklich ein Ausweg oder gibt es Alternativen? 
  • Information über anonyme Geburt, Adoption und Pflegefamilien

Ort 
an Ihrer Schule oder bei uns im Haus

Termin
nach Vereinbarung mit der Bitte um rechtzeitige Anmeldung

Kosten

2 Unterrichtseinheiten €90,00

3 Unterrichtseinheiten €130,00

Für Fahrten außerhalb Innsbrucks zusätzlich Kosten in Höhe des amtlichen Kilometergeldes.

Durch präventive Auseinandersetzung mit einer ungeplanten Schwangerschaft sollen Schüler*innen dazu angeleitet werden, im Ernstfall nicht nur in Panik zu verfallen sondern sich rational mit der Situation auseinanderzusetzen und gezielt Hilfe zu beanspruchen. Nur wer informiert ist, kann richtige Entscheidungen treffen.

Workshop zur Schwangerschaftsvorsorge - Aktion Leben Tiro

Schwanger sein heute - zwischen "guter Hoffnung" und Pränataldiagnostik

Workshop ab 16 Jahren – 2 oder 3 Unterrichtseinheiten

Inhalt

  • Wann “beginnt” menschliches Leben?
  • Vor- und Nachteile der Pränataldiagnostik
  • Lebenswertes Leben mit Behinderung!?
  • “Guter Hoffnung” sein

Alle werdenden Eltern sind mit den Angeboten von vorgeburtlichen Untersuchungen konfrontiert. Aber was kann Pränataldiagnostik und wo sind ihre Grenzen?
Was bedeutet ein „auffälliger” Befund für die werdenden Eltern? Wer bestimmt darüber, welches Leben wert oder unwert ist?

Ort 
an Ihrer Schule oder bei uns im Haus

Termin
nach Vereinbarung mit der Bitte um rechtzeitige Anmeldung

Kosten

2 Unterrichtseinheiten €90,00

3 Unterrichtseinheiten €130,00

Für Fahrten außerhalb Innsbrucks zusätzlich Kosten in Höhe des amtlichen Kilometergeldes.

Der Workshop zur Schwangerschaftsvorsorge soll anregen, sich früh genug mit Pränataldiagnostik auseinanderzusetzen. Damit kann man eine eigenständige Position entwickeln und die Balance zwischen medizinisch-technischen Möglichkeiten und der „natürlichen Kompetenz" der schwangeren Frau finden. Nur wer informiert ist, kann richtige Entscheidungen treffen.