Hilfe, die ankommt - aktion leben tirol


Julia, Studentin

Die 22-jährige Julia wohnt bei ihren Eltern und war im Sommer letzten Jahres bei uns in der Beratung. Die Freude über die Schwangerschaft wurde von der großen Sorge getrübt, ob sie es ohne Partner schaffen wird, ihrem Kind eine gute Mutter zu sein. Während des Mutterschutzes stand ihr leider kein Wochengeld zu, wir konnten sie bis zur Geburt mit monatlichen Raten für den Lebensunterhalt unterstützen. Tochter Anna kam im November gesund zur Welt, Julia ist eine liebevolle und pflichtbewusste junge Mutter. Jetzt bezieht sie Kinderbetreuungsgeld und hat ihre neue Lebenssituation – auch mit Hilfe ihrer Eltern - gut im Griff. Die baldmögliche Gründung eines eigenen kleinen Haushalts ist aufgrund der beengten Wohnverhältnisse Julias größter Wunsch, der aber nur mit finanzieller Unterstützung realisierbar ist.


Andrea dankt aktion leben

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Frau Pauer,

ich möchte mich nochmals sehr für Ihre so unbürokratische, für mich wahrlich den Alltag erleichternde und derart großzügige Unterstützung in Form der gesamten Kostenübernahme für meinen Geburtsvorbereitungskurs bedanken.
Somit ist es mir endlich möglich, die verbleibenden Wochen meiner Schwangerschaft mehr und mehr meiner noch ungeborenen Tochter zu widmen und mich auf meine neue Rolle als "Löwenmama" gut vorbereiten zu können ohne permanenten finanziellen Druck zu verspüren.

Nicht nur in Zeiten wie diesen, bin ich unglaublich froh, in einem Land zu leben, das durch seine soziale Struktur und Vernetzung derartige Hilfestellungen anbietet und es Frauen in meiner oder einer ähnlichen Situation ermöglicht, diese durch Institutionen wie die Ihre in Anspruch zu nehmen, was bei Weitem keine Selbstverständlichkeit und eine existenzielle Grundsicherung darstellt.
Daher nochmals vielen, vielen lieben Dank für Ihre Bemühungen, die aufgebrachte Zeit und Ihre finanzielle wie zwischenmenschlich so wertvolle Unterstützung!


Lena und Michael mit Sohn Martin erwarten Zwillinge

Lena und Michael (22 und 25 Jahre alt) konnten im letzten Jahr mit dem damals 2jährigen Martin ihre neue familiengerechte Dachgeschoßwohnung beziehen, die sie mit ihren Ersparnissen ausgebaut hatten. Der Wunsch nach einem Geschwisterchen für Martin ging für das junge Paar in Erfüllung, allerdings gleich im „Doppelpack“, Lena erwartet Zwillinge. Nach dem ersten Schreck und der großen Sorge, wie sie diese unerwartete Situation meistern können, freuen sie sich jetzt auf den zweifachen Familienzuwachs. Es stehen allerdings auch große finanzielle Ausgaben an, die mit dem Einkommen von Michael als Handwerker schwer zu bewältigen sind. Ein größeres Auto für den sicheren Transport von drei Kleinkindern ist unbedingt erforderlich, eine zusätzliche Ausstattung für das Kinderzimmer und ein Zwillingskinderwagen müssen angeschafft werden.


Abir und Rodan, Flüchtlingsfamilie

Die Familie suchte 2008 in Österreich um Asyl an, im Jahre 2012 erhielt sie einen positiven Asylbescheid. Der Familienvater spricht inzwischen gut Deutsch, er übt einen Dienstleistungsberuf aus. Für die Mutter ist das Erlernen der Sprache schwierig, weil sie sich um die vier Kinder kümmert. Die Älteren sind 10, 8 und 3 Jahre alt, das Jüngste kam im Dezember 2015 zur Welt gekommen. Da das geringe Einkommen des Alleinverdieners für ungeplante zusätzliche Ausgaben nicht ausreicht, möchten wir die Familie unterstützen, damit sie für das jüngste Kind einen gebrauchten Kinderwagen und ein Gitterbett kaufen kann.


Namen wurden geändert!


Volltextsuche

Schwanger?
Wir sind für Sie da!

Beratung nach Vereinbarung
Telefon: +43 512 2230-4090
E-Mail: info@aktionleben-tirol.org

mehr dazu

Schwanger? Wir sind gerne für Sie da! aktion leben tirol

Adresse

aktion leben tirol
Riedgasse 9
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon: +43 512 2230-4090

email

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr: 8 - 12 Uhr
Do: 8 - 12 und 14 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Newsarchiv

geordnet nach Themen

mehr dazu

Spendenkonto

IBAN:
AT52 3600 0000 0060 4991
BIC: RZTIAT22

Spendenabsetzbarkeit aktion leben tirol

Die Anpassung der Schriftgröße ist mit "Strg" oder "cmd" und
+/- Taste möglich.

powered by webEdition CMS