Archiv

Wissenswertes über die letzten Jahre von aktion leben tirol

Benefizkonzert zugunsten von aktion leben tirol

[ 28.06.2019 ] Erfreuliche Euro 2.000,- zur Linderung von Notlagen

mehr dazu


Tag des Lebens
und viele Überraschungspakete

[ 01.06.2019 ] Der internationale „Tag des Lebens“ am 1. Juni wurde von aktion leben österreich initiiert. Kernbotschaft dieses mittlerweile in vielen Ländern begangenen Tages: Jeder Mensch ist in jeder Phase seines Lebens kostbar und einzigartig. Jedes Kind soll einen Platz haben. Werdende Eltern sollen bestmöglich beraten und unterstützt werden.

mehr dazu

NR Pfurtscheller unterstützt die Kampagne von aktion leben tirol

Reform der Mindestsicherung spart bei Kindern

[ 11.01.2019 ] In der Stellungnahme zum Gesetzesentwurf der Reform der Mindestsicherung kritisiert aktion leben scharf, dass ausgerechnet Kindern in Mehrkindfamilien spürbar nachteilig Mittel gekürzt werden sollen. „Dies halten wir für grundfalsch und es gefährdet die Zukunft der Kinder", betont Mag. Martina Kronthaler, Generalsekretärin von aktion leben österreich.

mehr dazu

aktion leben tirol - Foto Moriggl

60 Maßnahmen für ein lebensfreundliches Österreich

[ 24.08.2018 ] Unser Maßnahmenkatalog für ein lebensfreundliches Österreich ist unser Zukunftsprogramm für mehr Wertschätzung dem Leben von Anfang an gegenüber. Lesen Sie hier, was wir von der Politik fordern. Gegliedert ist unser Maßnahmenkatalog in sieben Kapitel. Er enthält 60 konkrete Vorschläge.

mehr dazu

aktion leben tirol - Logodetail

Gedanken einer vierfachen Mutter zum "Internationalen Frauentag"

[ 08.03.2018 ]

Meine Lieben,

Da wurde ich also gebeten, über den Frauentag aus meiner Perspektive zu schreiben. Tausend Fragen drängen sich sofort auf... meiner üblichen Vorgehensweise folgend (und tatsächlich schäme ich mich diesmal dafür) kommt als erstes das Unvermeidliche... grrrr... ich "google"... Was ist eigentlich Frauentag? Wann ist eigentlich Frauentag? Und vor allem: Wieso weiß ich das alles nicht?

mehr dazu


Register für Samen- und Eizellspende in Sicht

[ 06.04.2017 ]

Am 21.1.2015 wurde das neue Fortpflanzungsmedizingesetz beschlossen und die Eizell- und Samenspende bei der In-vitro-Fertilisation (IVF) erlaubt. Die Plattform „kinderbekommen.at", der auch aktion leben österreich angehört, hatte von Anfang an die Einführung eines zentralen SpenderInnen-Registers verlangt. Dieses wird nun auch vom Justizministerium und Gesundheitsministerium befürwortet.

kinderbekommen.at

Die Zukunft des Kinder Bekommens - aktion leben tirol

Wider die grenzenlose Hybris des Machbaren

[ 24.03.2015 ] Wie die Entwicklungen der Fortpflanzungsmedizin einen "Achtundsechziger" zum Konservativen werden lassen: ein flammendes Plädoyer des Psychotherapeuten Univ.Prof. Dr. Josef Christian Aigner, erschienen in der FURCHE am 19.3.2015

mehr dazu

Univ.Prof. Dr. Josef Christian Aigner

Fortpflanzungsmedizingesetz: Armutszeugnis für unsere Gesellschaft

[ 21.03.2015 ] Danke an alle, die www.kinderbekommen.at unterstützt haben.

Der Gesetzesentwurf zum Fortpflanzungsmedizingesetz ist trotz zahlreichen Widersprüchen am 21.01.2015 im Nationalrat mit 113 zu 48 Stimmen angenommen worden.

mehr dazu

Die Zukunft des Kinder Bekommens - aktion leben tirol

Kinderfreundlichkeit - Familienförderung - Lebensfreude

[ 24.12.2013 ]

Gedanken von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal

mehr dazu

Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mazal für aktion leben tirol

Gesunde Kinderseelen - Lebensgeschichtliche Bedeutung von Schwangerschaft und Geburt

[ 31.05.2012 ] Vortrag von Dr. med. Ludwig Janus, Heidelberg

mehr dazu

Dr. Ludwig Janus - aktion leben tirol

Hier sind noch keine Meldungen vorhanden!

"Pille, Kondom & Co" - kostenlose Onlineversion unseres Folders über Empfängnisverhütung

[ 22.03.2016 ]

mehr dazu

Pille, Kondom und Co - Empfängnisverhütung - aktion leben tirol

Vom Wunder des Werdens und Wachsens - Die vorgeburtliche Entwicklung des Kindes

[ 20.09.2014 ] Unser ansprechender Schwangerschaftskalender ist bestens geeignet für SchülerInnen oder als kleines Geschenk für werdende Eltern

mehr dazu

Vom Wunder des Werdens und Wachsens - Die vorgeburtliche Entwicklung des Kindes - Schwangerschaftskalender - aktion leben tirol

Unsere Öffnungszeiten in den Sommermonaten 2019

[ 03.07.2019 ]

mehr dazu

Mohnblumen - aktion leben tirol

Lebensfeuer für aktion leben tirol

[ 13.03.2018 ]

Die Künstlerin Gertraud Hundegger aus Hötting stellt dem Lebensschutzverein aktion leben tirol „Lebensfeuer" in Acryl zu Verfügung.
Mit dem Lebensfeuer, das aus ihr persönlich strahlt, bringt Gertraud Hundegger ihr Empfinden für die Fülle an Leben zum Ausdruck.
Obmann Dr. Johann Hager und Geschäftsführerin Herlinde Keuschnigg bedanken sich ganz herzlich bei Gertraud Hundegger für das gelungene Kunstwerk. 

mehr dazu

Lebensfeuer in Acryl - Gertraud Hundegger (Bildmitte) - für aktion leben tirol

40 Jahre Jubiläum „Leben leben lassen“

[ 05.11.2015 ]

mit dem kurzweiligen Vortrag "Lebensfreundliche Arbeitswelt – Verantwortung von Unternehmen für Familien" von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal im MCI Innsbruck, moderiert von FH-Prof. Dr. Siegfried Walch und dem anschließenden Festakt im Diözesanhaus

mehr dazu

Gäste und Veranstalter beim 40-Jahre-Jubiläum von aktion leben tirol

Mit Sachspenden Hoffnung schenken

[ 17.06.2019 ] Unter diesem Motto beteiligt sich aktion leben tirol an der "Initiative Offene Herzen" des Bischof-Stecher-Gedächtnisvereins.

mehr dazu


Vorgeburtliche Beziehungsförderung

[ 10.04.2019 ] Ab Mai NEU bei aktion leben tirol. Die Schwangerschaftsbegleitung in Form der vorgeburtlichen Beziehungsförderung hat sich als eine Methode der Prävention von Schwangerschaftsgefährdungen und Geburtskomplikationen bewährt. Sie ermöglicht dem Kind schon im Mutterleib nachhaltig positiv wirkende Bindungserfahrungen.

mehr dazu

Schwangerschaft - aktion leben tirol - c iStock

Helfen, nicht strafen

[ 21.03.2019 ] Am 21. März ist Down-Syndrom-Tag. Mag. Kronthaler über die fehlende Beratung und Unterstützung werdener Eltern sowie die umstrittene Initiative "#fairändern".

mehr dazu

aktion leben tirol

Mutter-Kind-Pass: Hinweis auf Schwangerenberatung nötig

[ 11.01.2019 ] Psychosoziale Begleitung in der Schwangerschaft ist erwiesenermaßen gesundheitsfördernd und beugt später auftretenden Erkrankungen vor. aktion leben wünscht sich deshalb einen Mutter-Kind-Pass, der nicht nur medizinische, sondern auch psychosoziale Risikofaktoren berücksichtigt und auf anerkannte Beratungseinrichtungen verweist.

mehr dazu

Mutter-Kind-Pass

Verkürzter Feminismus

[ 16.11.2018 ] Ist Abtreibung ein Frauenrecht? Professionelle Schwangerenberatung kann helfen, eingeengte Blickwinkel zu weiten, Alternativen zu finden oder den Abschiedsprozess zu begleiten.

mehr dazu

dornenbluete - aktion leben tirol

Pränataldiagnostik: aktion leben warnt vor Verunsicherung

[ 10.10.2018 ] NIPT – nicht invasive vorgeburtliche Bluttests – schaffen keine gesünderen Kinder, sondern nur verunsicherte Frauen. aktion leben fordert nach dem Symposium des Ludwig Boltzmann- Instituts über „Nicht-invasive pränatale Tests (NIPT) weitere Debatten und bessere psychosoziale Beratung der Frauen.

mehr dazu

DNA

Schwangerenberatung - Liebevoll gehalten sein ...

[ 07.03.2018 ] Schwangerenberatung ist etwas ganz Besonderes: Wenn Frauen ungeplant oder sogar ungewollt schwanger sind und sich im Konflikt „Kind Ja oder Nein" befinden, müssen sie - unter Zeitdruck - die wohl wichtigste Entscheidung für ihr weiteres Leben treffen, die noch dazu nicht mehr korrigiert werden kann. Einen tieferen Einblick in Sorgen und Nöte der Betroffenen vermittelt die neue Broschüre von aktion leben österreich, die vor allem Erfahrungsberichte aus der eigenen Beratungsstelle enthält.

mehr dzu

Schwangerenberatung - Liebevoll gehalten sein - aktion leben

Großzügige Spende nach Benefizkonzert des Orchesters der Musikfreunde Innsbruck

[ 09.10.2014 ] Der Andrang war groß, die Musik ein Genuss und die Spendenfreudigkeit enorm.

mehr dazu

Spende für aktion leben tirol nach Benefizkonzert des Orchesters der Musikfreunde Innsbruck

Ein Kind um jeden Preis? Angelika Walser

[ 10.07.2014 ] Unerfüllter Kinderwunsch und künstliche Befruchtung.
Eine Orientierung

mehr dazu

Walser - Ein Kind um jeden Preis - Unerfüllter Kinderwunsch und künstliche Befruchtung

Volltextsuche

Schwanger?
Wir sind für Sie da!

Beratung nach Vereinbarung
Telefon: +43 512 2230-4090
E-Mail: info@aktionleben-tirol.org

mehr dazu

aktion leben tirol

Riedgasse 9
A-6020 Innsbruck, Tirol
Telefon: +43 512 2230-4090
Mo, Di, Mi, Fr: 8 - 12 Uhr
Do: 8 - 12 und 14 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

email

Spendenkonto

IBAN:
AT52 3600 0000 0060 4991
BIC: RZTIAT22

powered by webEdition CMS