aktion leben tirol

Wir setzen uns für den Schutz menschlichen Lebens ein. Wir sind gerne für Sie da.

Liebe Freundinnen und Freunde von aktion leben tirol!

Nach mehr als 20 Berufsjahren ist für mich die Zeit des Ruhestandes gekommen. Die Rückschau auf die Entwicklung in dieser Zeit möchte ich auch mit dem Dank an all jene verbinden, die mich dabei unterstützt und begleitet haben.

mehr dazu

Benefizaktion der TFBS für Handel und Büro

Freu dich jeden "Tag des Lebens"! Die Klasse 3B1 wollte diese Freude auch mit jenen schwangeren Frauen, jungen Müttern und ihren Kindern teilen, die durch die Corona-Krise in noch größere Not geraten sind und die dann bei aktion leben tirol Hilfe suchen.

mehr dazu

Foto Carmen KREILINGER/BM für Arbeit, Familie und Jugend

Besuch im BM für Arbeit, Familie und Jugend

Dr. Johann Hager, Präsident von aktion leben österreich, und Mag. Martina Kronthaler, Generalsekretärin von aktion leben österreich, wurden im Juni von den Ministerinnen Christine Aschbacher und Susanne Raab empfangen, um die Themen von aktion leben vorzustellen. Inhalt des Gesprächs waren Schwangersein in Zeiten von Corona, Schwangerenberatung, die Parlamentarische Bürgerinitiative für eine anonyme Abbruch-Statistik „Fakten helfen!“ sowie die frauenpolitischen Themen Leihmutterschaft und Eizellspende.

Leihmutterschaft international verbieten: Plattform Kinderbekommen.at zeigt sich schockiert über die Zustände in der Ukraine

Die aus vier Organisationen bestehende Plattform Kinderbekommen.at fordert angesichts der schockierenden Bilder aus der Ukraine ein internationales Verbot der Leihmutterschaft.

mehr dazu

Tag des Lebens in Zeiten von Corona

Regierungen ergriffen drakonische Maßnahmen: manche rechtzeitig, manche verspätet, hier konsequent, dort halbherzig. Die Ergebnisse lassen sich an Toten, Zuständen in Krankenhäusern, Kurven und Statistiken ablesen. Zahlen sind mitunter geschönt, um Versagen zu verbergen. Es geht letztlich um Leben oder Tod, Wohlstand und Wohlstandverlust, Solidarität oder „Rette sich wer kann". Die Schwächen und Abgründe menschlichen Verhaltens werden angesichts der Pandemie recht offenkundig.

mehr dazu

Volltextsuche

Schwanger?
Wir sind für Sie da!

Wann & Wo?
Schwangerenberatung:

Donnerstag, 17.30-19.30 Uhr
Marienheim, Peter-Mayr-Str. 1b, 6020 Innsbruck

Journaldienst:
Montag, 09.00-11.00 Uhr
Riedgasse 9, 6020 Innsbruck

mehr dazu

aktion leben tirol

Riedgasse 9
A-6020 Innsbruck, Tirol
Telefon: +43 512 2230-4090
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 8.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie für die Beratung und das Büro einen Termin!

email

Spendenkonto

IBAN:
AT52 3600 0000 0060 4991
BIC: RZTIAT22

powered by webEdition CMS