Ziel unserer Bildungsarbeit ist es, SchülerInnen zu stärken und zu ermutigen. Sie sollen lernen, auf die eigenen Gefühle zu vertrauen und achtsam und verantwortungsvoll miteinander umzugehen.

Bewusstseinsbildung um die prägende Zeit der Schwangerschaft und der vorgeburtlichen Entwicklung ist uns ebenso wichtig wie die Überzeugung, dass jeder Mensch in jeder Phase seines Lebens wertvoll und schützenswert ist.


Bildungsangebot

Nur wer informiert ist, kann richtige Entscheidungen treffen!

Vorträge (2 Schulstunden) oder Workshops (4 Schulstunden evtl. mit kombinierten Themenbereichen)

Ort: an Ihrer Schule oder bei uns im Haus

Termin:
nach Vereinbarung mit der Bitte um rechtzeitige Anmeldung

Kosten:
Die Kosten für Fahrten außerhalb von Innsbruck werden der Schule in Höhe des amtlichen Kilometergeldes verrechnet. Die Kosten für die Referentin trägt aktion leben tirol, wir freuen uns aber über eine freiwillige Spende.
Bei Workshops verrechnen wir einen Materialbeitrag von € 3,- pro SchülerIn.

Anmeldungen bitte bei:
Claudia Stefflbauer
Tel.: 0512/2230-4092
stefflbauer@aktionleben-tirol.org

Beginn menschlichen Lebens - Mag. Schatzer - aktion leben tirol


Das Wunder des Werdens - Entwicklung vor der Geburt

Wissenswertes zum Lebensbeginn des Menschen: Körperliche Entwicklung und Empfindungen des Ungeborenen, Einflussmöglichkeit der Schwangeren und der Umgebung für einen geglückten Start ins Leben

ab 10 Jahren

Vortrag - aktion leben tirol


Schmetterlinge im Bauch - Liebe, Partnerschaft, Empfängnisverhütung

Respektvoller und verantwortungsbewusster Umgang miteinander als Basis für eine liebevolle, gelungene Beziehung

Information über gängige Empfängnisverhütungsmittel, deren Sicherheit, Funktionsweise, Vor- und Nachteile

ab 14 Jahren

Lebensbeginn - Mag. Schatzer - aktion leben tirol


Ungeplant schwanger - eine Herausforderung

Ca. die Hälfte aller Schwangerschaften ist ungeplant. Welche Veränderungen bringt ein Leben mit einem Kind mit sich? Wie kann geholfen werden und wer hilft?
Ist Abtreibung wirklich ein Ausweg? Was bedeutet die Freigabe zur Adoption?

ab 14 Jahren

M. Breitsching - aktion leben tirol - Workshop


Schwanger sein heute - zwischen „guter Hoffnung" und Pränataldiagnostik

Ein Kind zu erwarten ist eine einzigartige Erfahrung im Leben.

Welche Vor- und Nachteile bringen vorgeburtliche Untersuchungen? Was ist, wenn beim Ungeborenen eine Auffälligkeit entdeckt wird?

Es gilt, eine Balance zu finden zwischen medizinisch-technischen Möglichkeiten und der „natürlichen Kompetenz" der schwangeren Frau.

ab 16 Jahren

Schwangerschaft - aktion leben tirol


Kinderwunsch - Wunschkinder - Methoden der Reproduktionsmedizin

2015 wurde ein neues Fortpflanzungsmedizingesetz beschlossen.
Was bedeutet das für ungewollt kinderlose oder gleichgeschlechtliche Paare? Gibt es das Recht auf ein (gesundes) Kind und welche möglichen Folgen ergeben sich für alle Beteiligten? Kritische Auseinandersetzung mit PID, Samen- bzw. Eizellspende und Leihmutterschaft

ab 16 Jahren

Künstliche Befruchtung mittels ICSI-Methode



Volltextsuche

Schwanger?
Wir sind für Sie da!

Beratung nach Vereinbarung
Telefon: +43 512 2230-4090
E-Mail: info@aktionleben-tirol.org

mehr dazu

Schwanger? Wir sind gerne für Sie da! aktion leben tirol

Adresse

aktion leben tirol
Riedgasse 9
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon: +43 512 2230-4090

email

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr: 8 - 12 Uhr
Do: 8 - 12 und 14 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Newsarchiv

geordnet nach Themen

mehr dazu

Spendenkonto

IBAN:
AT52 3600 0000 0060 4991
BIC: RZTIAT22

Spendenabsetzbarkeit aktion leben tirol

Die Anpassung der Schriftgröße ist mit "Strg" oder "cmd" und
+/- Taste möglich.