Genetische Veränderungen des Erbgutes von Embryonen sind höchst bedenklich

Presse

Die Entscheidung der britischen Behörde für menschliche Befruchtung und Fortpflanzung (HFEA), einem Forscherteam des Francis-Crick-Instituts in London die genetische Veränderung des Erbgutes von Embryonen zu erlauben, hat europaweit heftige Diskussionen und ethische Bedenken ausgelöst.

Die Diözese Innsbruck bat den Moraltheologen und Ethiker Martin M. Lintner, PTH Brixen, um eine Beurteilung aus seiner Sicht. Nachstehend seine theologisch-ethische Erklärung und Stellungnahme.

mehr dazu

Internationaler Tag der Frau

Politik

NEIN zu Leihmutterschaft  -  NEIN zu Ausbeutung von Frauen!

aktion leben tirol zum Weltfrauentag: Leihmutterschaft ist eine extreme Form der Ausbeutung von Frauen und missachtet sowohl Frauen- wie auch Kinderrechte.

mehr dazu

Dank an Bischof Manfred Scheuer

Diverses

Aktion Leben Tirol hat Bischof Manfred Scheuer viel zu verdanken.

Seine wohlmeinende und wertschätzende Einstellung ließ den Verein nicht nur in Ruhe arbeiten, sondern bot eine Grundlage für eine erfolgreiche Arbeit: das beginnt mit der Überlassung von Büroräumlichkeiten in der Riedgasse und reicht bis zu Stellungnahmen zum Thema Abtreibung wie der Unterstützung von Bürgerinitiativen von Aktion Leben. 

mehr dazu

aktion leben österreich ehrt Dr. Johann Hager

Diverses

Dr. Gertraude Steindl bei der Ehrung von Dr. Johann Hager, Obmann von aktion leben tirol für seine mehr als 20-jährige ehrenamtliche Tätigkeit

 

mehr dazu

40 Jahre Jubiläum „Leben leben lassen“

Diverses

mit dem kurzweiligen Vortrag "Lebensfreundliche Arbeitswelt – Verantwortung von Unternehmen für Familien" von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal im MCI Innsbruck, moderiert von FH-Prof. Dr. Siegfried Walch und dem anschließenden Festakt im Diözesanhaus

mehr dazu

Benefizkonzert "A celebration of new life"

Diverses
Ein stimmungsvoller Abend zum freudigen Ereignis der Geburt mit Alice Okoh (Gesang), René Schützenhofer (Klavier) und Doris Warth (Gesang)

mehr dazu

Volltextsuche

Schwanger?
Wir sind für Sie da!

Beratung nach Vereinbarung
Telefon: +43 512 2230-4090
E-Mail: info@aktionleben-tirol.org

mehr dazu

Schwanger? Wir sind gerne für Sie da! aktion leben tirol

Adresse

aktion leben tirol
Riedgasse 9
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon: +43 512 2230-4090

email

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr: 8 - 12 Uhr
Do: 8 - 12 und 14 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Newsarchiv

geordnet nach Themen

mehr dazu

Spendenkonto

IBAN:
AT52 3600 0000 0060 4991
BIC: RZTIAT22

Spendenabsetzbarkeit aktion leben tirol

Die Anpassung der Schriftgröße ist mit "Strg" oder "cmd" und
+/- Taste möglich.